1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Platine für WS2801/APA102 Raspberry pi

Discussion in 'German Talk' started by Brasletti, 13 January 2018.

  1. Brasletti

    Brasletti New Member

    Messages:
    1
    Hardware:
    RPi1/Zero
    Zu aller erst mal möchte ich mich bei euch für diese tolle Software bedanken!

    Da ich kein Freund von Bastellösungen bin, lasse ich mir gerade für meine Hyperion-Umsetzung eine Platine fertigen.
    Verwendet wird die vorgeschlagene Schaltung aus dem Wiki mit Levelshifter zur Ansteuerung der LEDs.

    Außerdem habe ich noch zwei GPIO Pins vorgesehen um Relais zu schalten. Damit möchte ich das Netzteil bei ausgeschaltetem Ambilight vom Netz trennen.

    Entworfen ist die Platine für einen Raspberry Pi Model B da ich den noch rumliegen hatte. Sie sollte aber auch auf alle anderen Pi Modelle passen da ja der GPIO Port ab-/aufwärts kompatibel ist. Das Einzige was bei den neueren Modellen nicht geht ist die mechanische Verbindung per Schraube, da die Bohrungen der neuen Modelle differiert.

    Auch angedacht ist ein Safe-Shutdown und ggf. ein Reset Schalter dieser wird aber nur per angelötetem Kabel mit Pullup-Wiederstand realisiert da mir das erst nach der Bestellung eingefallen ist ;P.

    Die Kabel für die Spannungsversorgung und die Steuerung der LEDs werden mit Molex Micro Fit Steckern (wie bei Grafikkarten) mit der Platine verbunden.

    Sobald ich die erste Platine bestückt und getestet habe werde ich hier ein paar Bilder einstellen um diese einmal vorzustellen. Platine.jpg Vieleicht hat ja der ein oder andere Interesse ;)

    Viele Grüße
    Brasletti