1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

RP3 WS2801 75' - LEDs laufen nur zum Teil

Discussion in 'German Talk' started by Achim3000, 4 January 2019.

  1. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Hallo Zusammen,

    ich brauche Hilfe, ich komme nicht weiter.

    Vorab Infos zu der Hardware
    RP3 mit aktuellstem LibreElec
    WS2801 mit 60LED/m
    Strom liegt sowohl am Anfang, als auch am Ende des Gesamtbandes an,
    die Ecken sind gelötet.

    Habe Anfang November alle Komponenten gekauft und montiert.
    Nach der ersten Installation lief auch alles einwandfrei.
    Mitte Dezember kam es dann zu vereinzeltem Zucken bzw Blitzen
    und die LEDs haben sich auch schonmal aufgehangen.
    In den letzten Tagen habe ich mich dann damit beschäftigt alles neu
    aufzusetzen und bin beider Installation gleich vorgegangen,
    allerdings ohne wirklichen Erfolg.


    Stand Jetzt leuchtet nur das erste LED-Band und der Anfang vom zweiten (siehe Bild).
    Beim booten reagieren nur die angesprochenen LEDs und eine Art Regenbogen lässt sich
    erahnen, allerdings eher in Weißtönen.

    Hat jemand eine Idee woran dies liegen kann?
    Habe Screenshots von den Hyperion-Einstellungen gemacht.
    Anbei noch der Log:

    SSH Traffic:
    ssh connected
    ssh out: cat /storage/logfiles/hyperion.log
    ssh in: Hyperion Ambilight Deamon (610)
    ssh in: Version : V1.03.4 (brindosch-c750c41/dc6a602-1522918225
    ssh in: Build Time: Apr 5 2018 01:57:25
    ssh in: INFO: Selected configuration file: /storage/.config/hyperion.config.json
    ssh in: terminate called after throwing an instance of 'std::runtime_error'
    ssh in: what(): Failed to parse configuration: * Line 1, Column 1
    ssh in: Syntax error: value, object or array expected.
    ssh in: Aborted
    sftp Send Hyperion Config - Sourcepath: C:/Users/Achim3000/Desktop/hyp, Targetpath: /storage/.config/, Filename: hyperion.config.json
    ssh out: killall hyperiond 2>/dev/null
    ssh out: cat /storage/logfiles/hyperion.log
    ssh in: Hyperion Ambilight Deamon (610)
    ssh in: Version : V1.03.4 (brindosch-c750c41/dc6a602-1522918225
    ssh in: Build Time: Apr 5 2018 01:57:25
    ssh in: INFO: Selected configuration file: /storage/.config/hyperion.config.json
    ssh in: terminate called after throwing an instance of 'std::runtime_error'
    ssh in: what(): Failed to parse configuration: * Line 1, Column 1
    ssh in: Syntax error: value, object or array expected.
    ssh in: Aborted
    ssh out: killall hyperiond 2>/dev/null
    ssh disconnected
    ssh connected
    ssh out: cat /storage/logfiles/hyperion.log
    ssh in: Hyperion Ambilight Deamon (491)
    ssh in: Version : V1.03.4 (brindosch-c750c41/dc6a602-1522918225
    ssh in: Build Time: Apr 5 2018 01:57:25
    ssh in: INFO: Selected configuration file: /storage/.config/hyperion.config.json
    ssh in: HYPERION INFO: ColorTransform 'default' => [0; 305]
    ssh in: HYPERION INFO: ColorCorrection 'default' => [0; 305]
    ssh in: HYPERION INFO: ColorAdjustment 'default' => [0; 305]
    ssh in: LEDDEVICE INFO: configuration:
    ssh in: {
    ssh in: "colorOrder" : "rgb",
    ssh in: "name" : "MyHyperionConfig",
    ssh in: "output" : "/dev/spidev0.0",
    ssh in: "rate" : 500000,
    ssh in: "type" : "ws2801"
    ssh in: }
    ssh in: INFO: Creating linear smoothing
    ssh in: HYPERION (CS) INFO: Created linear-smoothing(interval_ms=50;settlingTime_ms=200;updateDelay=0
    ssh in: EFFECTENGINE INFO: 27 effects loaded from directory /storage/hyperion/effects
    ssh in: EFFECTENGINE INFO: Initializing Python interpreter
    ssh in: INFO: Hyperion started and initialised
    ssh in: INFO: Boot sequence 'Rainbow swirl fast' EFFECTENGINE INFO: run effect Rainbow swirl fast on channel 0
    ssh in: BLACKBORDER INFO: threshold set to 0.15 (39)
    ssh in: BLACKBORDER INFO: mode:default
    ssh in: started
    ssh in: INFO: Json server created and started on port 19444
    ssh in: INFO: Proto server created and started on port 19445
    ssh in: DISPMANXGRABBER INFO: Display opened with resolution: 1920x1080
    ssh in: BLACKBORDER INFO: threshold set to 0.15 (39)
    ssh in: BLACKBORDER INFO: mode:default
    ssh in: INFO: Frame grabber created and started
    ssh in: terminate called after throwing an instance of 'std::runtime_error'
    ssh in: what(): V4L2GRABBER ERROR: Cannot identify '/dev/video0' ERROR 2, No such file or directory
    ssh in: Aborted
     

    Attached Files:

    • 1.png
      1.png
      File size:
      1.2 MB
      Views:
      35
    • 2.png
      2.png
      File size:
      1.2 MB
      Views:
      26
    • 3.png
      3.png
      File size:
      1.1 MB
      Views:
      27
    • 4.png
      4.png
      File size:
      1.2 MB
      Views:
      31
    • 5.png
      5.png
      File size:
      1.2 MB
      Views:
      29
    • IMG_7674.jpg
      IMG_7674.jpg
      File size:
      301.9 KB
      Views:
      28
  2. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Hast du Mal probiert, die baudrate runter zu regeln? Bei mir hat das zumindest gegen die Blitze geholfen
     
  3. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Habe heute auf 500.000 reduziert, vorher war das doppelte voreingestellt.
    Blitze habe ich zZT keine, was aber evtl auch daran liegt das es im gesamten nicht funktioniert. ;-)
     
  4. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Was ich zB nicht verstehe, warum hört das Licht mitten im Band auf?
     

    Attached Files:

  5. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Gelegentliches blitzen hatte ich bis ich auf glaub 100000 runter bin.. an den kabeln hast nichts gemacht? Vllt aus Versehen was umgesteckt oder so?
     
  6. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Habe heute die alte Strom und Datenleitung überbrückt um zu sehen ob die Kabel eine Macke haben, seit dem leuchtet immerhin der Teil der jetzt leuchtet.
    Mit den alten Kabeln lief es anfangs ja einwandfrei.
     
  7. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Habe gerade festgestellt, das sich weder über HyperCon am PC per SSH noch per App (Verbindung wird hergestellt) die Farben ändern lassen.
    Es gibt keinerlei Reaktion.
     
  8. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Hast du dir beim überbrücken deinen SPI Anschluss zerschossen? Kannst du mit nem Loopback testen, allerdings konnte ich das nicht im LibreElec sondern nur in Raspbian testen, musst dann drauf achten dass SPI auch aktiv ist!
     
  9. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Überbrücken ist wohl das falsche Wort meinerseits, im Endeffekt habe ich nur ein anderes Kabel genutzt.

    Denn Looptest habe ich gestern machen wollen, da kam dann diese Meldung: (Bild)
     

    Attached Files:

  10. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Wie gesagt, LibreElec lässt das Testprogramm nicht Kompilieren, hast vielleicht eine MicroSD Karte übrig, auf der du Raspbian (Lite reicht auch) aufspielen kannst? Vergiss dann aber nicht, SPI wieder zu aktivieren, die SPI Ports müssen dann unter /dev angezeigt werden

    Edit: ach und Versuch Mal den Download Link aus meiner Anleitung, sieht so aus als wäre deiner Offline. Hatte zuerst auch eine Anleitung, bei der ich die Datei nicht laden konnte
     
  11. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Alles klar, geschnallt.
    Habe noch eine weitere SD, werde es mal testen.
    Will aber heute die Stripes und alle Lötpunkte checken, im Prinzip ganz zum Anfang und alles prüfen.
    Wenn es dann noch nicht geht ist der Raspberry dran.
    Werde berichten.
    Aber bisher schon mal besten Dank für die Hilfe! *thumpsup
     
  12. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Kein Problem aber ich würde dir raten, die Ports zu checken bevor du das band Zerschnibbelst :D Hab das nämlich zuerst gemacht und durfte am Ende alles wieder zusammen löten:D
     
  13. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    :eek:

    Stimmt, das wäre clever :thumbsup:
     
  14. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Wir müssen ja nicht alle die gleichen Fehler wiederholen :D
     
  15. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Da ist das Ergebnis, die ganzen Nullen sollten nicht sein oder?
     

    Attached Files:

  16. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Werden dir die beiden SPI Geräte in /dev angezeigt? Hast auch die richtigen beiden Pins überbrückt?

    Edit muss Pin 19 (der, den auch beim LED band zum Daten senden nimmst) und Pin 21 (der genau daneben, NICHT der CLK!) Sein
     
  17. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    /dev in der Konsole eingeben?

    Sind Port 19 und 21, die beiden wo sonst die Daten anliegen
     
  18. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Mach Mal "cd /dev" und danach ein "ls"
    Wegen den Pins: siehe mein Edit, nur der eine Pin ist der selbe (zum Daten Senden), der zweite Pin ist ein anderer (zum empfangen), du testest im Grunde, ob die Daten, die dein Pi sendet auch so wieder rein kommen!
     
  19. Achim3000

    Achim3000 New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Ok, /dev ist ein Ordner, habe ich herausgefunden :-D
    Aber da blicke ich nicht durch, wie erkenne ich die SPI?
     
  20. sum1su

    sum1su New Member

    Messages:
    26
    Hardware:
    RPi3
    Wenn SPI aktiv ist, sollte er dir spidev0.0 und spidev0.1 in der Liste Anzeigen